© 2019 by AVISYSTEMS
ALL RIGHTS RESERVED

AVISYSTEMS GMBH

DR. FRANZ-WILHELMSTRASSE 2A
3500 KREMS AN DER DONAU
ÖSTERREICH

SERVICE CENTER

DRESDNER STRASSE 172
01705 FREITAL
DEUTSCHLAND

LinkedIn 32px.gif
XING 32px.gif

JOBS BEI AVISYSTEMS.

Für unseren Standort in Krems suchen wir ab sofort in Vollzeit als Verstärkung unseres Teams eine/n

GUI Entwickler (m/w)

Diese Aufgaben legen wir in Ihre Hände

  • Entwicklung modularer grafischer Benutzeroberflächen 

  • Objektorientierte Softwareentwicklung

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium/Ausbildung im Bereich Informatik/Elektrotechnik o.ä. 

  • Erfahrung im Design und der Umsetzung von grafischen Benutzeroberflächen

  • fundierte Kenntnisse in Qt und mindestens einem weiteren GUI-Toolkit

  • sehr gute C++ Kenntnisse

  • selbständige Arbeitsweise

  • hohe Motivation und eine schnelle Auffassungsgabe

 

Von Vorteil sind Kenntnisse in:

  • weiteren GUI-Toolkits/-Bibliotheken

  • weiteren Programmiersprachen, insbesondere Python oder Matlab

  • Computergrafik

  • Bildverarbeitung

  • Künstlicher Intelligenz

  • Digitaler Signalverarbeitung

  • Videotechnik

  • Netzwerktechnik

Wir bieten eine Mitarbeit in einem wachsenden Unternehmen mit internationaler Ausrichtung und individuellen Entwicklungsmöglichkeiten in einem äußerst interessanten Umfeld.
Für diese Position ist kollektivvertraglich ein Mindestbruttojahresgehalt ab € 38.000,-- vorgesehen.
Die letztgültige Gehaltsvereinbarung wird im Rahmen eines persönlichen Gespräches getroffen.

Wählen Sie uns als Ihren neuen Arbeitgeber: www.avi-systems.eu.

Wenn Sie in einem innovativen Unternehmen mit flachen Hierarchien, viel Eigenverantwortung und

Gestaltungsspielraum arbeiten möchten, sind Sie der richtige Kandidat für uns.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an folgende E-Mail-Adresse: office@avi-systems.eu
Bei offenen Fragen oder für zusätzliche Informationen kontaktieren Sie bitte Frau Margit Wagner
unter der Telefonnummer: 02732 74992-10.

Nicht berücksichtigte Bewerbungsunterlagen werden gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt. Die datenschutzgerechte Vernichtung der Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wird garantiert. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.